Trans A.D.M.   |   Transpalux   |   Heinrich Schwertransporte
International Transport Solutions

Schwerlastkai / RoRo-Anlage Geel / Westerlo

Nahe der belgischen Gemeinden Geel & Westerlo am Albert-Kanal, arbeiten wir seit 2002 auf einem der ersten, speziell auf das Handling von Schwergütern und Fabrikanlagen spezialisierte Heavy-Lift-Terminals Europas. Die Anlage ist verkehrsgünstig gelegen und verfügt über das nötige Equipment für den Umschlag von Schwergütern zwischen Lkw, Eisenbahn, Binnenschiff und See/Küstenverkehr.

Auf dem Schwerlastkai verfügen wir über die Möglichkeit, Schwergüter bis zu ihrem Weitertransport zwischenzulagern. Auf den insgesamt 4000 m² Lagerfläche ist es zum Beispiel möglich, mehrere komplette Windkraftanlagen nach ihrem Umschlag vom Binnenschiff zeitweise zu lagern um diese dann nach und nach zur Endbestimmung zu transportieren.



Verkehrsanbindung

  • Verkehrsgünstig im Schnittpunkt der Autobahn E313 und der Regionalstraße N71
  • 35 Kanal-Kilometer vom Hochsee-Hafen Antwerpen entfernt
  • Binnenwasseranschluss an das gesamte westeuropäische Wasserstraßennetz und über den Main-Donau-Kanal bis ans Schwarze Meer


 
Ausrüstung

  • RoRo-Rampe16 m breit und ausgelegt für den rollenden Umschlag extrem großer und schwerer Stücklasten
  • Schwerlastkai: Ausgelegt für den Umschlag von Schwergütern mit Mobilkränen. Die Kaimauer von derzeit 112 m ist verstärkt, so dass Lift-on/Lift-off-Handling mittels Mobilkränen in der schwersten Lastposition bis auf 650 to Nutzlastgewicht abgestützt, ausgeführt werden können.
  • Anschlussgleis: Ausgelegt für Schwertransporte mit Achslasten bis zu 32 to