Trans A.D.M.   |   Transpalux   |   Heinrich Schwertransporte
International Transport Solutions

Transport eines riesigen Behälters von Kleve nach Ludwigshafen

Im Mai 2009 führten wir den Transport eines riesigen Behälters von Kleve nach Ludwigshafen durch. Die Abmessungen der Ladung (4850 x 740 x 785 cm, 225 to) machten einen durchgehenden Straßentransport unmöglich, sodass der Transport per RoRo-Schiff durchgeführt werden musste.

Nachdem alle Vorbereitungen (Genehmigungen, technische Berechnungen des Aufrollvorgangs, Aufbau der Fahrzeuge, etc.) abgeschlossen waren übernahmen wir am 12. Mai 2009 den Behälter. Dieser wurde mittels 4 Autokranen auf einen 10-Achs-Selbstfahrer mit Drehschemel vorne, sowie einen 12-Achs-Modulauflieger mit Drehschemel hinten, verladen.

In der Nacht wurde dann der Transport zur Nato-Rampe in Kleve durchgeführt, wo am nächsten Tag auf das Schwerlastponton „Brisbane“ aufgerollt wurde, das nach Entfernen der Fahrrampen die Fahrt nach Ludwigshafen aufnahm.

Am 16. Mai 2009 traf der Behälter an der Nato-Rampe in Ludwigshafen ein. Nach dem Auslegen der Fahrrampen wurde der Behälter von der „Brisbane“ abgerollt und im Anschluss zum Werksgelände der BASF in Ludwigshafen transportiert, wo später per Gittermastkran entladen wurde.



Transportzeichnung
Engineering Aufrollvorgang
Job Report