Trans A.D.M.   |   Transpalux   |   Heinrich Schwertransporte
International Transport Solutions

Selbstfahrer

Der Selbstfahrer ermöglicht es, eine Modulfahrzeug mit mehreren angetriebenen Achsen zu versehen. Der Selbstfahrer besteht aus einem mit hydrostatisch angetrieben Achsen versehenen Achsmodul. Für den Antrieb sorgt eine Motoreinheit mit Fernsteuerung. Der Selbstfahrer wird vor allem dann eingesetzt, wenn der Einsatz von Sattelzugmaschinen aus Platzgründen nicht möglich ist oder diese (alleine) nicht genügend Zugkraft aufbringen.


Das Achsmodul hat insgesamt 6 Achsen, davon 4 angetrieben. Die Achsen sind achtfach bereift und haben eine technische Achslast 34 to. Das Modul ist beliebig mit unseren nicht angetriebenen Achsmodulen kombinierbar, sowohl in der Länge als parallel. Hierdurch lassen sich Plattformen mit einer Ladekapazität bis 1.000 to bauen.



Plan Selbstfahrer einfache Breite
Plan Selbstfahrer 1,5-fache Breite
Plan Selbstfahrer doppelte Breite